1986

Die “Darmstäter Sezession” erwidert den vorjährigen Werkbund-Besuch mit einer Ausstellung im Grazer Künstlerhaus.- Im Einvernehmen mit den Eigentümern des Hotels wird die Werkbund-Galerie im “Erzherzog Johann” aufgelassen und ab Herbst durch eine neue ständige Ausstellungsstätte im Opern-Café (und “Kaiserhof”) ersetzt.- Als erstes Ergebnis einer intensiven Kontaktnahme mit zahlreichen jugoslawischen Kulturdienststellen werden zwölf Mitglieder des Werkbundes zu einer gemeinsamen Ausstellung nach Rijeka (ehemals Fiume) eingeladen.

Kommende Termine

Vergangene Termine

Veranstaltungsorte

Weiter Mitglieder

  • Kurt LambergerKurt Lamberger
    Künstlerische Fotografie 1940 in Graz geboren, lebt seit 1961 in Weiz 1961 – 1983: Volks- …
  • Gottfried ThumGottfried Thum
    1936 in Graz geboren, Sohn des Malers Alois Thum (1909 – 1970, Mitglied der „Sezession …
  • Adelheid AmbroschAdelheid Ambrosch
    Kontakt Webseite: https://www.adelheid-ambrosch.at Lebenslauf Geboren 1954 in Wundschuh, lebt und arbeitet in Hausmannstätten, Steiermark. Nach …